HomePlatzhalterIPlatzhalterKontaktPlatzhalterIPlatzhalterImpressum / DatenschutzPlatzhalter

Patienten Informationen I Komfort

Fehlende Zähne sollten schnellstmöglich ersetzt werden. Denn Zahnlücken werden nicht nur als unattraktiv empfunden, auch andere Zähne und Kieferknochen werden dadurch belastet. Wenn Zähne verloren gegangen sind, wünschen sich immer mehr Menschen einen festsitzenden Zahnersatz, denn er ist sicherer, komfortabler und ästhetischer als eine herausnehmbare Prothese.

Festsitzende Brücken schließen Lücken
Platzhalter
Zahnlücken können mit festsitzenden Brücken geschlossen werden. Die Brückenglieder ersetzen die fehlenden Zähne. Die Nachbarzähne dienen als tragende Pfeiler. Sie werden beschliffen und überkront, damit der Zahnersatz verankert werden kann. Keramisch verblendete Brücken sind meist nicht von den natürlichen Zähnen zu unterscheiden.

Zahn-Implantate - fester Sitz, kräftiger Biss
Platzhalter
Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, meist aus Titan. Es wird operativ im Kieferknochen verschraubt. Dort verwächst es mit dem Knochen. So bietet es darauf angebrachtem Zahnersatz - z. B. Kronen, Brücken oder Prothesen - einen festen Sitz. Ganz gleich, ob Sie nur einen, mehrere oder alle Zähne verloren haben - Implantate bieten Ihnen vielfältige Lösungen. Ob und in welchem Umfang eine Implantation in Frage kommt, hängt jeweils vom Einzelfall ab.

Kombinierter Zahnersatz - festsitzend und herausnehmbar
Platzhalter
Kombinierter Zahnersatz ist eine anspruchsvolle, komfortable und ästhetische Alternative zur Klammerprothese. Noch vorhandene Zähne können zum Beispiel mit sogenannten Teleskop- oder Konuskronen überkront werden. Sie sind die Befestigungsgrundlage für den darauf anzubringenden Zahnersatz (Brücken oder Prothesen). Kombinierter Zahnersatz ist durch seine speziellen Konstruktionsmöglichkeiten festsitzend und zugleich herausnehmbar.

Münter Zahntechnik GmbH·Schillerstraße 5·D - 37269 Eschwege·fon 0 56 51 / 96 234·fax 0 56 51 / 96 235·labor@muenter-dental.de